23. November 2017  
Tabelle
Herren Platzierung
1.   Deutschland
2.   Polen
3.   Frankreich
4.   Schweiz
5.   Niederlande
6.   Kanada
7.   Australien
8.   Tschechien
9.   Russland
10.   Südafrika
11.   USA
12.   Neuseeland

» Endspiel   » Platz 3   » 1. HF   » 2. HF   » Platz 5-12  

Spiel um Platz 5:
Kanada - Niederlande 7:8 PSC (4:4, 3:3)
Nach 40 spannenden Minuten endete das Spiel zwischen Kanada und den Niederlanden 4-4 unentschieden. Auch die ersten 5 7-m-Schützen konnten die Entscheidung nicht herbeiführen. Es war Richard de Snayer (NED 8) der mit dem insgesamt 14. 7-m den Sieg für die Niederländer errang nachdem Robin D’abreo (CAN 5) seinen zuvor vergeben hatte.
Spiel um Platz 7:
Tschechien - Australien 4:6 (3:1)
Tschechien konnte früh in Führung gehen und kontrollierte 30 Minuten lang das Spiel. Dann starteten die australischen Herren eine sehenswerte Aufholjagd und konnte in der 33. Minute zum 4:4 ausgleichen. Durch einen überragenden Kamppfgeist gelang es Australien noch zwei weitere Tore zu erzielen und sich somit den 7. Platz zu sichern.
Spiel um Platz 9:
Russland - Südafrika 8:3 (5:2)
Russland holte sich Platz neun mit einem deutlichen Sieg über Südafrika. Die Russen gingen früh mit 2:0 in Führung und ließen danach nichts anbrennen. Nach dem Spiel kam das Leipziger Publikum ein letztes Mal in den Genuss des Zulu-Tanzes des südafrikanischen Teams.
Spiel um Platz 11:
Neuseeland - USA 7:8 n. 7m (5:5, 1:2)
Der Kampf um den vorletzten Platz war spannend bis zum Schluss: Die USA hatten letztendlich die besseren Nerven und besiegten Neuseeland nach Siebenmeterschiessen. Die Amerikaner hatten schon während der regulären Spielzeit eine bessere Siebenmeter-Quote: Steve Danielson verwandelte drei Strafschläge, während den Neuseeländern Tama Jones und Daniel Parry die Nerven versagten. Wiederum Daniel Parry entschied die Partie zu Ungunsten seines Team, als er im Siebenmeterschiessen abermals am US-Goalie scheiterte.

Berichte
» Damen Gruppe A
» Damen Gruppe B
» Herren Gruppe A
» Herren Gruppe B
» Damen Finale
» Herren Finale

Herren Finale
Halbfinale:
» POL-SUI   6:5
» GER-FRA   4:2
Platzierungsspiele:
» NZL-USA   7:8
» RUS-RSA   8:3
» CZE-AUS   4:6
» CAN-NED   7:8
» SUI-FRA   6:8
» POL-GER   1:7
© 2002, 2003 VVI • Impressum